Respektiere deine Grenzen

Die Naturlandschaft Salzburgs bietet Platz für Wildtiere, Pflanzen und Menschen. Voraussetzung ist jedoch, dass sich Naturnutzerinnen und -nutzer an gewisse Regeln halten.

  • Beachte Ruhezonen: Sie sind Rückzugsgebiete für Wildtiere und seltene Pflanzen.
  • Bleibe im Wald auf den markierten Routen und Wegen: So können die Wildtiere sich an Wanderer und Freizeitsportler gewöhnen.
  • Meide Waldränder und schneefreie Flächen: Sie sind die Lieblingsplätze der Wildtiere.
  • Führe Hunde an der Leine: Wildtiere flüchten vor freilaufenden Hunden.

Weitere informationen unter
www.respektieredeinegrenzen.at